Herzlich willkommen auf meiner Internetseite!

Hier haben Sie die Gelegenheit, sich über meine politischen Aktivitäten zu informieren und etwas über meine Person zu erfahren. Als Abgeordneter des Landtags von Baden-Württemberg vertrete ich meinen Wahlkreis Vaihingen/Enz. Ich bin Mitglied des Finanz- sowie des Umweltausschusses. Im Finanzausschuss bin ich Berichterstatter für den Haushalt des Umweltministeriums, für uns GRÜNE zudem Berichterstatter für den Haushalt des Landwirtschaftsministeriums und damit auch für die Denkschriften des Rechnungshofes dieser beiden Ministerien. Innerhalb der GRÜNEN Landtagsfraktion bin ich im Finanzbereich für Banken und im Umweltbereich für Naturschutz, Umweltbildung sowie Rohstoffabbau zuständig. Aktuelle Informationen finden Sie auch auf meiner Facebook-Seite, auf Instagram und in meiner Wahlkreis-Rundmail.

Ihr Markus Rösler

 

 

 

05.03.2021

Biotopverbund macht Schule: Großes Interesse bei Kreis-Kommunen

"Das Interesse an der Umsetzung eines landesweiten Biotopverbundes im Kreis Ludwigsburg ist groß", freut sich Dr. Markus Rösler MdL, Naturschutzpolitischer Sprecher der Grünen im Landtag. „Mit Ingersheim und Korntal-Münchingen haben bereits zwei Kommunen im Kreis Konzeptionen für die Umsetzung eines Biotopverbundes auf ihren Gemarkungen erstellt. Eine weitere Kommune wird in diesem Jahr damit beginnen und für das nächste Jahr gibt es sogar 11 weitere Interessenten, darunter Hemmingen und Schwieberdingen."

Mehr»

03.03.2021

Klares „Nein“ zu freigemessenen Abfällen aus anderen Kreisen

Rösler: Umweltminister bestätigt für Ludwigsburg Position "Entsorgung nur durch Standortkreis"

„Mit der Aufnahme von kreiseigenen freigemessenen Abfällen kommt der Kreis Ludwigsburg seinen Entsorgungspflichten nach. Wir sind nicht zuständig für die Aufnahme von Bauschutt aus anderen Kreisen oder Regionen, die nicht oder nicht rechtzeitig für ausreichende Deponiekapazität gesorgt haben“, - so die Position des Landtagsabgeordneten der Grünen, Dr. Markus Rösler in einem Abgeordnetenbrief an Umweltminister Franz Untersteller. 

Mehr»

02.02.2021

Land finanziert bis 75 Prozent von Machbarkeitsstudie

„Rückenwind für die Stadtbahn“ – so kommentieren die beiden Landtagsabgeordneten Dr. Markus Rösler und Jürgen Walter (beide GRÜNE) die Zusage des baden-württembergischen Verkehrsministeriums, bis zu 75 Prozent der Kosten für die Machbarkeitsstudien zur Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken zu fördern.

Mehr»

10.12.2020

Längeres gemeinsames Lernen führt zu mehr Bildungsgerechtigkeit

„Die Gemeinschaftsschule bereichert die baden-württembergische Schullandschaft. Sie ist leistungsstark, sozial gerecht und pädagogisch innovativ. Die vier Gemeinschaftsschulen in meinem Wahlkreis, die Schlossbergschule (Vaihingen/Enz), die Glemstalschule (Schwieberdingen), die Theodor-Heuglin-Schule (Ditzingen) und die Gemeinschaftsschule am Sonnenfeld (Sachsenheim) genießen völlig zu Recht bei Eltern, Kindern, Lehrerinnen und Lehrern ein hohes Ansehen", so Rösler.

Mehr»

13.11.2020

1,52 Mio. Euro vom Land für schnelles Internet im Landkreis Ludwigsburg

Die Förderung von schnellem Internet läuft in Baden-Württemberg weiter auf Rekordniveau. Für den Breitband-Ausbau erhalten Kornwestheim 480.000 Euro, Vaihingen/Enz 200.000 Euro, Ludwigsburg 160.000 Euro, Korntal-Münchingen 120.000 Euro, Tamm 80.000 Euro sowie Oberriexingen, Sersheim und Schwieberdingen je 40.000 Euro und damit insgesamt 1,16 Mio. Euro vom Land, teilen die zuständigen Landtagsabgeordneten Dr. Markus Rösler (Grüne), Konrad Epple (CDU) und Jürgen Walter (Grüne) mit. Insgesamt fließen 1,52 Mio. Euro vom für Digitalisierung zuständigen Ministerium in den Kreis Ludwigsburg.

Mehr»

03.11.2020

Land stellt Signale für Markgröninger Bahn endgültig auf "Grün"

Viele stillgelegte Bahnstrecken in Baden-Württemberg haben ein großes Potenzial, das es zu heben gilt! Im Landkreis Ludwigsburg bescheinigt das Verkehrsministerium der Markgröninger Bahn, der Bottwartalbahn sowie der Schusterbahn ein „sehr hohes Nachfragepotenzial". Damit können die Betriebskosten komplett vom Land übernommen werden, freuen sich die Grünen-Abgeordneten Renkonen, Rösler und Walter.

Mehr»

01.04.2020

3,7 Millionen Euro für Städtebauförderung

"Eine zusätzliche Mio. Euro erhält die Stadt Sachsenheim vom Land für das laufende Projekt zur Modernisierung des Wasserschlosses und der Schlossbrücke. Das ist die höchste Fördersumme, die im Zuge der aktuellen Städtebauförderung der Landesregierung zwischen Strohgäu und Zabergäu ausgezahlt wird", so Dr. Markus Rösler. Insgesamt fließen 3,7 Mio. Euro zur Städtebauförderung in den Wahlkreis Vaihingen/Enz.

Mehr»

15.07.2019

Gewerbegebiet Schwieberdingen: "Jetzt schwierige Aufgaben für die Gemeinde“

Markus Rösler zum Ergebnis des Bürgerentscheids: „Jetzt hat Bürgermeister Lauxmann schwierige, umfangreiche Aufgaben vor sich. Ich danke allen Schwieberdinger/innen für die hohe Wahlbeteiligung und insbesondere den über 2.000 Bürger/innen für ihr "Nein" und damit einem "Ja" für Landschaft, Landwirtschaft und Heimat, für Klimaschutz und Lärmschutz."

Mehr»

12.07.2019

Grüne rufen in Schwieberdingen zur Wahl auf

Am 14. Juli 2019 sind die Schwieberdinger/innen erstmals dazu aufgerufen, ihre Stimme bei einem Bürgerentscheid abzugeben. Mit einem gemeinsamen Bekenntnis für die Freihaltung dieser Flächen anstelle eines Gewerbegebietes und einem Wahlaufruf wenden sich die Grünen Mandatsträger/innen aus Landtag, Regionalversammlung, Kreistag und Gemeinderat an die Wahlberechtigten vor Ort.

Mehr»

03.07.2019

Bürgerentscheid in Schwieberdingen am 14. Juli 2019

Am 14. Juli 2019 gibt es in Schwieberdingen einen Bürgerentscheid: Rund 9.000 Bürgerinnen und Bürger entscheiden darüber, ob auf Gemarkung der Gemeinde ein "Regionaler Gewerbeschwerpunkt" entstehen soll. Inzwischen hat sich auch eine Bürgerinitiative gegründet, die das Gewerbegebiet kritisch sieht. 

Mehr»

URL:https://markusroesler.de/startseite/kategorie/schwieberdingen/