Herzlich willkommen auf meiner Internetseite!

Hier haben Sie die Gelegenheit, sich über meine politischen Aktivitäten zu informieren und etwas über meine Person zu erfahren. Als Abgeordneter des Landtags von Baden-Württemberg vertrete ich meinen Wahlkreis Vaihingen/ Enz. Im Landtag bin ich Mitglied im Finanz- sowie im Umweltausschuss. Im Finanzausschuss bin ich Berichterstatter für den Haushalt des Umweltministeriums, für uns GRÜNE zudem Berichterstatter für den Haushalt des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz und damit auch für die Denkschriften des Rechnungshofes dieser beiden Ministerien. Innerhalb der GRÜNEN Landtagsfraktion bin ich im Finanzbereich für Banken und im Umweltbereich für Naturschutz, Umweltbildung und Rohstoffabbau zuständig. Aktuelle Informationen finden Sie auch auf meiner Facebook-Seite und in meiner Wahlkreis-Rundmail.

Ihr Markus Rösler

 

 

 

10.06.2019

Kultur-Staatssekretärin im Keltenmuseum

Heuneburg, Heidegraben und Hochdorf - das ist die zentrale Achse, wenn es um die Kelten in Baden-Württemberg geht. Weil die Landesregierung derzeit eine Keltenkonzeption erarbeitet, war unsere Staatssekretärin, Petra Olschowski, am 7.6.2019 im Keltenmuseum in Eberdingen-Hochdorf zu Gast. 

Mehr»

06.06.2019

Steinkauz-Beringung in Gerlingen

Gemeinsam mit Minister Franz Untersteller war ich Anfang Juni beim Beringen von sechs jungen Steinkäuzen in Gerlingen dabei. Dank ehrenamtlichem Engagement ist der Steinkauz-Bestand im Kreis Ludwigsburg heutzutage wieder auf ca. 250 Brutpaare angewachsen.

Mehr»

17.05.2019

Bitte mitmachen: Wie soll Klimaschutz im Ländle umgesetzt werden?

Auf welche Weise die klima- und energiepolitischen Ziele im Land erreicht werden können? Bürgerinnen und Bürger können das jetzt mit entscheiden! Der Beteiligungsprozess zum neuen Klimaschutz-Konzept ist am Freitag, den 17. Mai 2019 an den Start gegangen. 

Mehr»

10.05.2019

Über eine Mio. Euro für Sportstättenbau im Kreis Ludwigsburg

Renkonen, Dr. Rösler und Walter (GRÜNE): "Förderzusagen über 1.755.000 Euro für insgesamt fünf Projekte im Landkreis Ludwigsburg helfen Schulen und Vereinen vor Ort und kommen auch der heimischen Bauwirtschaft sowie dem örtlichen Handwerk zugute".  

Mehr»

29.04.2019

Verkehrsministerium prüft Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken

Landesweit soll das Angebot im öffentlichen Nahverkehr deutlich gesteigert werden. Dazu gehört für das grün-geführte Verkehrsministerium auch die Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken. Die Schienenstrecke zwischen Ludwigsburg und Markgröningen ist in die weitere Auswahl aufgenommen.

Mehr»

29.04.2019

Glatte "1" für Kreditwürdigkeit des Landes

"Triple-A-Rating" nennt sich die Beurteilung, die Baden-Württemberg schon im März 2019 gleich von zwei führenden Rating-Agenturen erhielt. Die grün-schwarze Landesregierung erhält damit auch eine Anerkennung für den Sanierungs- und Schuldentilgungskurs und Bestätigung für solide und nachhaltige Haushaltspolitik.

Mehr»

22.04.2019

Artenreiches Grünland: Streuobstpreis 2019 ausgeschrieben!

Für den Streuobstpreis 2019 sucht das Land engagierte Streuobst-Bewirtschafter/innen, die sich für ein abwechslungsreiches Grünland auf ihren Streuobstwiesen einsetzen und damit herausragende Praxisbeispiele für die Bewirtschaftung liefern. Bewerben ist bis zum 31. August 2019 möglich.  

Mehr»

09.04.2019

Umfrage zu Radverkehr: Beteiligung steigt, Bewertungen sinken

Radfahrerinnen und Radfahrer aus acht Kommunen im Kreis Ludwigsburg haben beim ADFC-Fahrradklima-Test 2018 eine Einschätzung zum Radverkehr in ihrer Stadt abgegeben. „Das Interesse steigt - aber bei den Maßnahmen für den Radverkehr im Kreis gibt es noch viel Luft nach oben", so das Fazit von Markus Rösler.

Mehr»

05.04.2019

Diskussion über "Super-Landesbank"

Nach meinem Dafürhalten sollten die Landesbanken unsere Mittelständler unterstützen. Nun müssen wir aufgrund der internationalen Ausrichtung, die zu Problemen geführt hat, prüfen und klären, inwiefern neben den Bundesländern auch der bundesweite Sparkassenverband sowie die anderen Landesbanken sich an einem Sicherungspaket in Milliardenhöhe für die Rettung der Nord/LB beteiligen.

Mehr»

05.04.2019

Artenkenntnisse Fehlanzeige - was tun?

Wir wollen erreichen, dass im Land qualifizierte Angebote für Studierende entstehen, um Arten zu bestimmen. Denn wie sollen wir sonst dem Insektensterben entgegenwirken, wenn es gar keine Wissenschaftler/innen mehr gibt, die Insekten, Vögel etc. bestimmen können? 

Mehr»

URL:http://markusroesler.de/startseite/browse/3/kategorie/landespolitik-4/