Herzlich willkommen auf meiner Internetseite!

Hier haben Sie die Gelegenheit, sich über meine politischen Aktivitäten zu informieren und etwas über meine Person zu erfahren. Als Abgeordneter des Landtags von Baden-Württemberg vertrete ich meinen Wahlkreis Vaihingen/Enz. Ich bin Mitglied des Finanz- sowie des Umweltausschusses. Im Finanzausschuss bin ich Berichterstatter für den Haushalt des Umweltministeriums, für uns GRÜNE zudem Berichterstatter für den Haushalt des Landwirtschaftsministeriums und damit auch für die Denkschriften des Rechnungshofes dieser beiden Ministerien. Innerhalb der GRÜNEN Landtagsfraktion bin ich im Finanzbereich für Banken und im Umweltbereich für Naturschutz, Umweltbildung sowie Rohstoffabbau zuständig. Aktuelle Informationen finden Sie auch auf meiner Facebook-Seite, auf Instagram und in meiner Wahlkreis-Rundmail.

Ihr Markus Rösler

 

 

 

24.02.2021

Falschinformationen für Unterzeichner bei der Frankenbahn-Petition

Als „hochgradig unseriös“ bezeichnen die Landtagsabgeordneten Dr. Markus Rösler und Daniel Renkonen (beide GRÜNE) eine Informations-E-Mail vom vergangenen Wochenende, die von Christian Schäuffele an über 2.500 Personen versendet wurde. Die Empfängerinnen und Empfänger haben einen Aufruf für den Erhalt von Bahnverbindungen mit sämtlichen Zwischenhalten zwischen Heilbronn und Stuttgart auf der Plattform „Open Petition“ unterzeichnet.

Mehr»

18.02.2021

113.400 Euro mehr für Umbau der Sersheimer Ortsmitte

Rösler: Über 650.000 Euro für barrierefreie Umgestaltung des Bereichs „Am Markt“

„Das bei nur elf landesweit ausgewählten Projekten die Sersheimer Ortsmitte mit bedacht worden ist, ist ein deutliches Zeichen dafür, wie wichtig der grün-geführten Landesregierung das generationengerechte Miteinander ist.“

Mehr»

17.02.2021

Stadt und Land unterzeichnen Absichtserklärung zur Siemensstraße

„Jetzt steht’s schwarz auf weiß: Die Stadt Ditzingen und das Land Baden-Württemberg entwickeln mit ihrer unterzeichneten Absichtserklärung (Letter of Intent) die Grundlage für die Neubauplanungen des Logistikzentrums und des Polizeireviers Ditzingen“, freut sich Dr. Markus Rösler (GRÜNE), der das Vorhaben als Landtagsabgeordneter schon seit Jahren aktiv begleitet und unterstützt.

Mehr»

11.02.2021

Global denken - lokal handeln: Veranstaltung mit Sandra Detzer

Die Grüne Landesvorsitzende und Bundestagskandidatin Dr. Sandra Detzer war am 10. Februar 2021 auf Einladung von Markus Rösler für eine digitale Veranstaltung zu Gast im Wahlkreis Vaihingen/Enz. Nachhaltigen Wohlstand und Klimaschutz verbinden: Zahlreiche Gründer*innen und Unternehmer*innen im Land zeigen erfolgreich, wie das funktioniert. Einer von ihnen ist Carlos Dourado, der beim Gespräch ebenfalls dabei war im April 2021 in Gerlingen ein Weltcafé eröffnen wird. 

Mehr»

04.02.2021

Amphibien retten auch in Coronazeiten möglich

Rösler: Hilfe für gefährdete Tiere auch nachts zulässig - Nach Auskunft des Sozialministeriums ist das Aufstellen von Amphibienzäunen sowie das Retten der nur zu Nachtstunden wandernden Tiere trotz Lockdown zulässig. "Da es sich um einen Ausnahmetatbestand von den Ausgangsbeschränkungen nach § 1c Abs. 1 Nummer 19 CoronaVO aus Gründen des Tier- und Artenschutzes handelt, werden die alljährlichen Krötenrettungsaktionen auch in diesem Jahr möglich sein", so Rösler, der selbst viele Jahre im Amphibienschutz ehrenamtlich tätig war.

Mehr»

03.02.2021

Kreis Ludwigsburg profitiert vom Landesförderprogramm für Städtebau

Über 15,5 Millionen Euro erhalten die Kommunen im Landkreis Ludwigsburg in diesem Jahr aus der Städtebauförderung 2021, teilen die beiden Landtagsabgeordneten Jürgen Walter aus Ludwigsburg und Dr. Markus Rösler aus Vaihingen/Enz (beide GRÜNE) mit.  „Im Kreis Ludwigsburg fließt das Geld vor allem in Sanierungs- und Erneuerungsprojekte der öffentlichen Räume in den Ortskernen. Damit setzen wir vor Ort um, was wir landesweit verfolgen: die Kommunen lebenswert zu erhalten und zukunftsfähig zu gestalten“, sagen Walter und Rösler. 

Mehr»

02.02.2021

Breitbandförderung des Landes für Bönnigheim und Gerlingen

„Dringend erforderlich und erfreulich zugleich" kommentiert der Abgeordnete Dr. Markus Rösler (Grüne) zwei Breitband-Bescheide des Landes à 80.000 Euro für die Städte Bönnigheim und Gerlingen. Durch solche Förderungen schaffen wir eine solide Infrastruktur für die digitale Zukunft in den Gemeinden, von der Bürger, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen profitieren werden“, so Rösler.

 

Mehr»

02.02.2021

Land finanziert bis 75 Prozent von Machbarkeitsstudie

„Rückenwind für die Stadtbahn“ – so kommentieren die beiden Landtagsabgeordneten Dr. Markus Rösler und Jürgen Walter (beide GRÜNE) die Zusage des baden-württembergischen Verkehrsministeriums, bis zu 75 Prozent der Kosten für die Machbarkeitsstudien zur Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken zu fördern.

Mehr»

22.01.2021

ELR-Förderung für Markgröningen, Sachsenheim & Vaihingen

Markgröningen, Sachsenheim und Vaihingen/Enz profitieren vom aktuellen Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) und erhalten zur Unterstützung ihrer städtischen Innenentwicklung insgesamt 647.455 Euro, teilt der Landtagsabgeordnete Dr. Markus Rösler (Grüne) mit. „Starke Ländliche Räume liegen uns am Herzen. Deshalb hat die grün-geführte Landesregierung das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) noch einmal um 10 Mio. aufgestockt - von 90 auf nunmehr 100,20 Mio. Euro. Es ist die bislang höchste Gesamtfördersumme des Programms“, so Rösler, der Mitglied im Finanzausschuss ist.

Mehr»

22.01.2021

Digitaler Salon über "Naturschutz auf der Streuobstwiese"

Auf Einladung von Stefanie Seemann und der AG „Ökologie und Nachhaltigkeit“ des Grünen Kreisverbands Pforzheim-Enzkreis hat Markus Rösler mit Interessierten online darüber gesprochen, wie Streuobstwiesen als Biotope und Kulturlandschaft erhalten werden können, wie die Grünen die Artenvielfalt im Land erhalten wollen und welche Möglichkeiten es für die Bürger*innen gibt, selbst Beiträge zur Erhaltung von Artenvielfalt und Streuobstwiesen zu leisten. 

Mehr»

URL:https://markusroesler.de/startseite/browse/2/kategorie/presse-47/article/einladung_digitaler_salon_naturschutz_auf_der_streuobstwiese/